Linear Algebra I (HS22) & Linear Algebra II (FS23)

In case there are any questions regarding one of the decks Linear Algebra I or Linear Algebra II you may ask them here. Also, if you notice a typo in one of the flashcards, I would be very grateful if you would let me know!

Hi, warum geht es bei deinem Deck LA I von 3. Lineare Abbildungen direkt auf 10. Dualräume und nichts dazwischen also keine Kapitel 4-9.? War da noch was dazwischen oder sind die 4 Kapitel alles was in Lineare Algebra I drankommt?

Ausserdem noch eine ganz andere Frage, hast du Karteikarten für Physik I?

Das war sone Geschichte bei uns in LinAlg, wir waren im ersten Semester viel zu langsam, konnten aber im zweiten Semester gut aufholen… Unsere Vorlesung(en) (wir hatten zwei Profs, war ein Pilotprojekt bei dem die Vorlesung von zwei Profs parallel gehalten wurde, einer auf Deutsch der andere auf Englisch) haben mehr oder weniger auf Mennys Skript basiert, in welchem Quotientenräume in Kapitel 3 behandelt werden. Unsere Profs haben dann auch gleich noch Kapitel 10 vorgeholt, da es von der Zeit her nicht für Kapitel 4 reichte und Dualräume “gut” zu Quotientenräumen passen, bzw. man kann dieses Kapitel ohne die dazwischenliegenden behandeln.
Kurz: Ich empfehle euch auch gleich das Deck von LinAlg II herunterzuladen, kann gut sein, dass ihr dieses Semester bereits mit dem Stoff anfängt

PS: Es kann gut sein, dass die Nummerierung der Kapitel in Mennys Skript nicht mit euren übereinstimmen!

Ne, für Physik I hab ich keine Karteikarten gemacht. Ich weiss nicht wie’s bei euch ist, aber bei uns war es so, dass wir eine Formelsammlung von unserem Prof. erhalten haben. Diese durften wir dann noch beliebig annotieren (ohne weitere Seiten hinzu zu fügen natürlich).
Ich persönlich finde, dass v.a. in Physik das aller wichtigste Übung ist, ich hab in der Lernphase eigentlich fast nur alte Prüfungen gelöst und dann wenn was in der Formelsammlung gefehlt hat das noch ergänzt. Übung bringt dir hier halt auch mehr, da man für so gut wie alle Berechnungen eigentlich den Stoff aus Analysis II schon kennen muss, um die Rechnungen (mathematisch) nachvollziehen zu können, weshalb dir eigentlich nichts als Übung bleibt um dies jetzt zu “lernen”.
Es ist generell in allen Fächern wichtig so viel wie möglich zu üben, jedoch ist’s in Physik nochmals wichtiger meiner Meinung nach. Dort bringt es nichts das Zeugs auswendig zu lernen wenn ich’s mir auch auf die Formelsammlung schreiben kann.

Kann aber auch gut sein, dass ich da nicht die richtige Person bin das zu fragen, es gibt einen Grund weshalb ich weder Physik II, Physik III noch AM gewählt habe :sweat_smile: (Informatik interessiert mich persönlich halt auch einfach viel mehr, Physik ist auch sehr spannend, aber selber machen will ich’s nicht :upside_down_face:)
Was mich damals in der Prüfung gerettet hat, war dass ich bei jeder Aufgabe bei der ein numerisches Resultat gefragt war sicher die Einheit hingeschrieben habe, egal ob ich auch eine Zahl hinschreiben konnte oder nicht, das gibt auch schon Punkte, die sind wirklich geschenkt! Und dann kam noch dazu, dass unsere Physik I Prüfung zu schwierig war, weshalb sie die Notenskala entsprechend angepasst haben :shushing_face: